Welpen-Überblick März’12

Derzeit können wir einige Junghunde (geworfen im Dezember’11) und einige Welpen (geworfen im Januar’12) anbieten.
Hier möchten wir nochmal einen Überblick über die Schwarznasen geben.

M-Wurf aus dem Dezember 2012

Wurftag: 11.12.2011
Mutter: Zora-Ayla vom St. Laurentius (Rufname: Mira)
Vater: Royal Workers Karudon

Moritz
Moritz ist ein großer, kräftiger Rüde. Er ist jederzeit für Aktivitäten zu gewinnen, kuschelt und schmust aber ebenso gerne.

Marco
Bruder Marco ist ein interessierter, kecker Bursche. Haarqualität und Farbe sind hervorrragend.

Mascha
Mascha ist eine zierliche, neugierige kleine Hundedame. Sie erkundet auch gerne mal auf eigen Faust die Seitenwege des Lebens.

Maite
Maite ist ein zufriedenes, ausgeglichenes Mädchen. Für sie ist die Welt zum Erforschen da.

N-Wurf aus dem Januar 2012

Wurftag: 04.01.2012
Mutter: Gette vom St. Laurentius
Vater: No Doubt of Malton

Fotos von unseren kleinen Schwarznasen

Wie schnell doch die Welpen innerhalb von einer Woche wachsen.
Guckt es euch an, bald sind sie groß;. Aber immernoch äußerst süß!
Also haben sich alleman (und frau) fix zum Gruppenbild aufgestellt…

Gettes Welpen aus dem Januar

Miras Welpen vom Dezember

Marco

Moritz

Maite

 

Kurzes Fotoshooting im Welpenkasten

Und mitmal blitzte es im Welpenkasten, sie wussten gar nicht was das jetzt schon wieder soll?
Also haben sich alleman (und frau) fix zum Gruppenbild aufgestellt…
Hier erstmal ein kleiner Vorgeschmack unserer süßen Welpen. Sucht euch einen aus, sie sind alle toll.

Außerdem sind auch noch 5 Welpen von unserer Mira abzugeben. Bei Interesse an den Süßen nehmt gerne Kontakt mit uns auf.

Gettes Welpen aus dem Januar

 

Miras Welpen vom Dezember

Meilo in seiner Familie

Hallo Frau Söhnholz! 

hier einige Bilder von den ersten Tagen in Meilo´s neuem Zuhause, das er schon voll in Beschlag genommen hat. 
Wir haben viel Spaß mit ihm und anscheinend er mit uns auch. 
Viele Grüße.

Wieder ein Welpe in guten Händen

Auch Mr. Butch hat nun seine Familie gefunden, und durfte auch gleich für einige Fotos bereitstehen. Mal mit seinen Geschwistern, mal ohne.
Es sind noch ein paar von seinen Geschwistern da, die sich auch nach einer herzlichen Familie sehnen…

Der erste Auslauf

Brrrrr, ist das kalt! Der erste Ausgang für die Kleinen war gestern am ersten kalten Wintertag. Da bleiben sie dann doch erstmal lieber in der warmen Wohnung bei Mama Mira. Die ist immer so kuschlig warm! 🙂

Scharfe Zähnchen an süßen Welpen

So langsam werden die Kleinen aktiv, die Zähnchen sind spitz und scharf, die erste Fußpflege wegen der scharfen Krallen war auch schon notwendig, die Nase und die Zunge hilft beim Entdecken der Welt. Noch sind sie schwer voneinander zu unterscheiden.

Rambazamba im Kindergarten

Miras Welpen werden immer aktiver. Wo nun endlich die Augen geöffnet sind, macht das Erkunden der Umgebung gleich viel mehr Spaß! Schließlich will man nicht immer und immer wieder gegen diese harten Wände laufen, bloß weil man sie eben nicht sieht…