Für alle, die es kaum noch erwarten können

Liebe Laurentius-Freunde,

wie ihr wisst, erwartet Sina Mitte Juli Welpen. ABER: Nicht nur sie, sondern auch ihre Tochter „Adele“ ((HD-B1, ED-0, PRA-Frei(16.08.2018)) sieht zum ersten Mal Mutterfreuden entgegen und das bereits Anfang Juli.

Der Vater von Adeles Kindern ist „Glenroses Ice Cold Ice T“ ((HD-A1, ED-0, PRA-Frei (04.09.2018), ChVDH, Esg VDH))

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit Müttern, Oma, Kindern, Nichten, Neffen, Enkeln, Cousins und Cousinen.

In froher Erwartung

Wir erwarten Mitte Juli Welpen von unserer „Sina“ (HD-A2, ED-0, PRA-Frei (05.05.2020)), Ausstellung Ch KfT, Ch Jgd KfT).

Der Vater ist „Glenroses Star Wars“ (HA-A2, ED-0, PRA-Frei (29.03.2019))

Ronjas Welpen sind vermittelt

Hiermit geben wir bekannt:

Jedes Kind ein Heim schon fand.

Airedale-Mädchen, Airedale-Bube,

still wird ’s in der Welpenstube.

Gib es „Neue“ steht ’s beizeiten

hier auf den Laurentius-Seiten.

Bis dahin – ob Mensch, ob Hund,

wünschen wir euch:

„Bleibt gesund!“

Bilder von Ronjas Welpen

Ronjas Welpen sind jetzt 2 Wochen alt und dick und und rund geworden. Kein Wunder, sind sie doch noch mit nichts anderem als trinken, schlafen und wachsen beschäftigt. Aber bald wird es auch bei den Jüngsten aufregend zugehen.

Famke, Fiete und der Kampf um „Herrn Geiermeier“

Der Sturm anfangs der Woche ist überstanden. Zum Glück blieb alles ganz und Famke und Fiete können endlich wieder draußen herumtollen. Und wie es bei Geschwistern so ist, egal wie viele Spielsachen da sind, IMMER wollen sie dasselbe! Das ist bei Hundekindern nichts anderes als bei Menschenkindern. Diesmal hat es den tapferen Herrn Geiermeier erwischt. Was dieser arme Vogel in den letzten Jahren schon alles mitgemacht hat. Der Kampf ging übrigens unentschieden aus. Die Futterschüssel war schließlich doch verlockender.

Ronjas Welpen sind da!

Während Wiegas Kinder schon die Koffer packen, hat die brave Ronja dafür gesorgt, dass auch in den nächsten Wochen keine Langeweile aufkommen wird. 10 nigelnagelneue Hundekinder, hübsch aufgeteilt in 5 Mädchen und 5 Jungen, hat sie am 31. Januar 2020 zur Welt gebracht.

Unternehmungslustige Rasselbande

Mit ihren sechs Wochen werden Wiegas Kinder immer neugieriger. Sie möchten unbedingt die Welt außerhalb der wohlbekannten Wurfkiste erkunden. Dabei scheuen sie kein Hindernis. Ein vorwitziges Hundekind macht den Anfang und die anderen folgen.

Wiegas Welpen sind da!

Das Warten hat ein Ende: Am Dienstag, dem 3. Dezember hat Wiega 8 gesunde, kräftige Welpen zur Welt gebracht. Hübsch gleichmäßig verteilt sind es 4 Jungen und 4 Mädchen. Auf den Fotos sind die Kleinen einen Tag alt und schon überaus rege. Freut euch mit uns auf die nächsten Wochen, in denen wir die Entwicklung des „F- Wurfes“ verfolgen werden.

Es tut sich etwas!

Es ist jetzt schon eine ganze Zeit her, dass das letzte Hundekind aus dem E-Wurf ausgezogen ist. Seitdem steht die Kinderstube verlassen da. Aber das wird sich nun bald ändern! Ende November erwartet unsere „Wiega“ einen Wurf kleiner Lakritznasen. Der Vater der Rasselbande ist „Jonni von der Schwarzen Kuhle“. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns darauf, euch bald wieder mit Neuigkeiten von der Laurentius-Airedale-Familie zu versorgen.

JONNI

„Elegance“ macht ihrem Namen alle Ehre

Heute gibt es ein kleines Bilderrätsel für alle Laurentius-Freunde. Wer findet den Unterschied? Na? Lösung: Er besteht in 17 Tagen und einem Frisörtermin. Es scheint kaum zu glauben, aber alle Fotos zeigen Elegance (geb. 24.11.18) am 9. April und am 26. April 2019. Hat sie sich nicht schon zu einer wunderschönen kleinen Airedaledame entwickelt?